Autor Thema: Dr. Hamer an alle  (Gelesen 896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Dr. Hamer an alle
« am: 31. Mär. 2009 - 17:03:05 »
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2009/20090330_Hamer_an_Freunde.htm

Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd HAMER

30. März 2009

Liebe Patienten,
Liebe Freunde der „Germanischen“,
Liebe Landsleute,

Einiges Entscheidendes scheint kurz bevor zu stehen.

Die „Germanische“ ist kaum noch aufzuhalten. Das wissen auch unsere Gegner.

So wird die „Germanische“ immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt eines neuen friedlichen Deutschland. Denn alles was wir um uns herum sehen, ist meist Lüge und Täuschung: Historie, sog. Kultur, Religion, Wirtschaft, Militär, Medizin sowieso. Das eine, was man gesagt hat, ist etwas ganz anderes, als was man gemeint hat.

In 2 Weltkriegen und einer 64 Jahre langen Hirnwasch-Versklavungs-Besatzungszeit hat man Deutschland - das geistige, kulturelle und wirtschaftliche Herz Europas – das Volk der Dichter und Denker, der Musiker, Erfinder und Entdecker, systematisch durch alle nur erdenklichen Mittel, zuletzt auch noch durch den Genozid an unseren Patienten, zerstört. Trotzdem konnte man es nicht verhindern, daß ausgerechnet ein Deutscher in dieser Sklavenzeit die vielleicht größte Entdeckung der Menschheitsgeschichte gemacht hat.

Diese große Entdeckung hat man uns sofort gestohlen, und wie Ihr wißt, wird sie seit 28 Jahren ausschließlich von einer gewissen Glaubensgemeinschaft praktiziert, wodurch die eigenen Glaubensbrüder mit 98% ihren Krebs überleben. Unsere eigenen Landsleute sind dagegen zu 98% mit Chemo und Morphium gestorben worden.

Aber wir stehen jetzt kurz davor, uns die Diebesbeute zurück zu erobern.

Und da die „Germanische“, wie gesagt, inzwischen der Dreh- und Angelpunkt ist und die schlichte Wahrheit, werden wir mit dieser Wahrheit auch alles andere und besonders die Freiheit friedlich zurück bekommen.

Aber unsere Gegner wissen das auch, daß wenn die Wahrheit in Form der Germanischen siegt, der ganze Lug und Trug von über 100 Jahren demaskiert wird und wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt.

Mir wurde von jüd. Seite jetzt ein Ultimatum bis morgen, 31.03.2009 gesetzt, bis wann ich erklären soll, in einem künftigen deutschen Staat (unter jüd. Herrschaft) als Gesundheitsminister zu fungieren. Wenn nicht, dann drohe mir Schlimmes.

Natürlich soll das heißen, daß ich dafür sorgen soll, daß Gras über alles wächst, insbesondere über die Verbrechen an unseren sog. Krebs-Patienten. Aber das wäre für mich undenkbar und für die Germanische Neue Medizin ein Widerspruch in sich und ein Verrat:

Man kann die „Germanische“ nicht mit einer Lüge neu beginnen.

Außerdem hat noch keiner der Oberen unserer Gegner bisher ein einziges Wort der Garantie dafür gegeben, daß ab sofort weltweit kein nicht-jüdischer Patient mehr mit Chemo und Morphium „behandelt“, sprich „gestorben“ wird.

Ich kann Euch nur mit gutem Vorbild vorangehen, auch wenn ich jetzt vielleicht mit einer Exekution durch den Mossad rechnen muß. Aber ich verspreche Euch, wenn es sein muß, dann ziehe ich es vor, mit stolz erhobenem Kopf unter den Kugeln des Mossad  zu sterben (für unsere Patienten und Landsleute) – als als feiger Verräter noch den kleinen Rest meines Lebens von Mossad`s Gnaden zu fristen. Ich verspreche heilig, bis zum letzten Tag meines Lebens niemals unsere Patienten und Landsleute – weder die Lebenden noch die Toten zu verraten.

Ihr, meine Patienten in aller Welt und speziell meine deutschen Landsleute, Ihr habt von Gott durch mich das schönste Geschenk erhalten. Und Ihr könnt stolz darauf sein.

Dieses Geschenk wird uns eine neue glückliche Medizin und den Deutschen ein neues glückliches Germanien schenken. In der derzeitigen tiefsten Not des deutsches Volkes strahlt es wie ein helles Licht. Zeigt auch Ihr Euch dieses Gottesgeschenks würdig!

Die „Germanische“ ist für alle Menschen und Patienten dieser Welt.

In der allertiefsten Not als unser armes deutsches Volk, scheinbar seiner Ehre beraubt, physisch und moralisch am Boden lag, von unseren Feinden mit List und Bosheit ausgeplündert, dezimiert, überfremdet und demoralisiert, da durfte einer von uns das Licht der Wahrheit und der Freiheit entdecken.

Das Herz Europas wird wieder schlagen, nicht nur für uns, sondern auch für alle Patienten dieser Welt.

Euer

Ryke Geerd

Die Germanische Neue Medizin bricht durch, wenn die Krokusse blühen!

 

mit freundlichen Grüßen
 
########################################
Ing. Helmut Pilhar
AMICI DI DIRK ÖSTERREICH - Verlagsauslieferung
Wiesengasse 339
A-2724 Hohe Wand / Maiersdorf
Tel: 0043 2638 81236
Fax: 0043 2638 81236-20
Email: helmut@pilhar.com
Homepage: http://www.pilhar.com
Onlineshop: http://amicididirk.systemshop.at
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dr. Hamer an alle
« Antwort #1 am: 31. Mär. 2009 - 17:05:54 »
Hallo Zusammen
 
Ich schließe mich dem Versprechen von Geerd an! Lieber sterben als ein Verräter einer guten Sache zu sein. Ich stehe zur GNM und zu Dr. Hameer und davon wird mich auch kein Mossad abbringen.
 
Ich bin ein Germane und stehe zu meinem Wort, davon können mich auch die Leute nicht abhalten, die schlecht über mich reden. Mein Gewissen ist sauber.
 
Gruß Hans
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #2 am: 21. Apr. 2016 - 17:50:48 »
Danke Dr. Hamer

Andreas Baumeister und Jo Conrad wollen in dieser Sendung den Entdecker der biologischen Gesetzmäßigkeiten, Dr. Ryke Geerd Hamer, ehren, sprechen über den Fall der kleinen Olivia, der durch die Medien ging und Hamers Wirken im Widerstand gegen den profitorientierten medizinisch-industriellen Komplex:

http://bewusst.tv/danke-dr-hamer/
od. hier:
https://www.youtube.com/watch?v=NDar3CcEUtU

Die Entlarvung der schulmedizinischen Krebsmärchen,
mit denen die universitäre Medizin seit Jahrzehnten die Öffentlichkeit
 zu verdummen sucht, ist eine moralische Pflicht.
      Dr. med. Dr. phil. Johannes Kuhl



Kurzfassung des Films „Die 5 biologischen Naturgesetze“
(nach Dr. Hamer Germanische Neue Medizin/Heilkunde):
https://www.youtube.com/watch?v=6kxhgj_1YOs


Nutzen Sie die Chance solange Sie gesund sind und keine Diagnose
 Ihr Verstehen blockiert und solange Sie noch können und dürfen !!!
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #3 am: 9. Jun. 2016 - 10:53:33 »
Dr. Hamer an Herrn Ombudsmann Dr. Karnosky (2)
E-Mail

30. 5. 2016




Herrn Dr. med. Viktor Karnosky
Hessische Landesärztekammer Frankfurt

 

Sehr geehrter Herr Ombudsmann Dr. Karnosky

Wir haben uns wohl nicht ganz richtig verstanden.
Bei der Germanischen Heilkunde, die inzwischen offiziell anerkannt ist, handelt es sich um die größte Entdeckung der Menschheitsgeschichte, durch die Weisung des "Messias" M. Schneerson um das größte Massenmordverbrechen der Menschheitsgeschichte und zwecks Verhinderung der Information über die Germanische Heilkundedas längste Berufsverbot (3o Jahre) aller Zeiten.

Aber wir können doch nicht Vertraulichkeit haben, wo ca 40 Millionen nichtjüd. deutsche Patienten, weltweit 4 bis 7 Milliarden, vorsätzlich zu Tode gebracht worden sind. Ich will keinem Doktor persönliche Schuld zuteilen, aber mindestens die Schuld von "Messias" Schneerson und seinen Komplizen Bock & Co steht doch fest. Und die Angehörigen der vorsätzlich umgebrachten deutschen Patienten – von den Patienten, die weltweit umgebracht sind, ganz zu schweigen – die haben ein Recht darauf, die Einzelheiten des größten Massenmord-Verbrechens der Menschheitsgeschichte aus religiösem Wahn zu erfahren.

Und daß Sie das längste Berufsverbot aller Zeiten wegen mangelnder "Vertraulichkeit" nicht wissen wollen, ist Ihre Sache. Eines Tages wird Ihnen, fürchte ich, Ihr Mangel an Courage noch mal sehr leid tun.

Herr Ombudsmann, leugnen hilft nichts mehr. Wir wissen ja vom Oberrabbi Denoun aus Paris 1986, daß alle Beteiligten genau Bescheid gewußt haben über die Überprüfungskonferenz Anfang November 81 an 100 Patientenfällen hinter verschlossenen Türen unter Vorsitz von Bock.
Von dieser Zeit an wurde nur noch gelogen, abgestritten, gelogen und betrogen. Ehrlich gesagt, ich hatte gehofft, daß ein Ombudsmann die Autorität und den Mut haben könnte,mit dem ganzen Lügengespinst und dem daraus folgernden Massenmord ohne Ende aufzuräumen. Sie hätten sagen können: "So, Kameraden, Schluß jetzt mit dem Lug und Betrug.jetzt muß ein Geständnis auf den Tisch, auch wenn es den 1994 gestorbenen Messias Schneerson und seine Komplizen hart trifft, sich für einen Milliarden-Massenmord weltweit verantwortlich zu erklären."

Aber wir dürfen nicht mehr warten. Wir sehen doch, daß in Israel und weltweit von den Juden mit der Germanischen Heilkunde quasi niemand mehr an Krebs stirbt. Das infame Gelüge unserer Schulmedizin-Onkologen vor den Patienten "Ja. da ist leider nichts mehr zu machen"  das stimmt ja nicht, wie wir an den mit der Germanischen Heilkunde behandelten Juden sehen, die alle überleben.
Schade, Sie scheinen die größte Chance Ihres Lebens verpaßt zu haben, weil Sie auf irgendwelche Oberen oder Logenmeister Rücksicht nehmen müssen.

Sehen Sie, Herr Dr. Karnosky, das unterscheidet uns. Ich muß nur auf mein Gewissen Rüchsicht nehmen. Und das sagt mir:  Eben ist das Massenmord-Verbrechen des "Messias" Schneerson und seiner Komplizen zu Ende. Eben kommt der Segen der Germanischen Heilkunde für alle Menschen, nicht nur für Juden.
Ich bin glücklich, daß ich das nach 30 Jahren Berufsverbot noch erleben darf.

Mit ehemals kollegialen Grüßen !

Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer
aus Sandefjord in Norwegen

 

Siehe auch:

Über vier Millionen Totenscheine ausgewertet - Daran stirbt Europa!

Jeder zweite EU-Bürger stirbt an Krebs oder chronischer Krankheit!

    Spiegel Online
    Der Standard
    Kleine Zeitung
    Der Westen

Was uns umbringt

Jeder vierte Mensch in Europa stirbt an Krebs - oder den Folgen der Schulmedizinischen Behandlung

Krebs und chronische Krankheiten auf dem Vormarsch
http://germanischeheilkunde-drhamer.com/index.php/korrespondenz-archiv/korrespondenz-2016/110-dr-hamer-an-herrn-ombudsmann-dr-med-karnosky-2
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #4 am: 22. Jul. 2016 - 16:57:03 »
VITAL - Erfahrungen mit der Neuen Medizin nach Dr. Hamer
https://www.youtube.com/watch?v=RvWe30hKFtI
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #5 am: 7. Jul. 2017 - 17:07:39 »
Dr. Hamer ist am 2.Juli 2017 gestorben.

Ich danke Dir lieber Geerd für die vielen interessanten und sehr lehrreichen Gespräche die ich mit Dir führen durfte. Ich habe vieles über die Biologie und den Menschen bei Dir gelernt. Ich hoffe, dass Du am dem "Ort" bist wo Du es Dir gewünscht hast. Ich werde Dich nie vergessen.

Hans Rapold


Lieber Geerd!

Du hattest mir doch versprochen, Du würdest 105 Jahre alt werden!

###

Dr. Hamer ist von uns gegangen! Der Hühne hielt fast im Alleingang diesem 36 jährigen Krieg gegen die Grausamkeit stand. Nun hat uns dieser Große in seinem 83. Lebensjahr verlassen. Nichts mehr können wir ihn fragen. Niemand, der uns mit einem weisen Rat weiterhelfen könnte. Die Welt wirkt leer.

Aber Dein Vermächtnis, lieber Geerd, hast Du an uns weitergereicht! Wir werden es hüten und weitertragen. Niemals wirst Du den Echten in Vergessenheit geraten. Du wußtest schon zu Lebzeiten, dass Du untersterblich wirst. Dein Vermächtnis war das Geschenk der Götter an Dich! Wir können diesen Funken spüren!

Es war mir eine Ehre, ein Stück Deines Weges an Deiner Seite gestanden zu haben. Du warst mir ein großer Lehrer! Und ein unersetzlicher Freund. Manchmal habe ich Dich im Ohr, so, als würdest Du neben mir stehen. Ich trauer um Dich so sehr. Jetzt erst kann ich weinen.

Vielleicht sehen wir uns ja wieder?
Dein Helmut
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #6 am: 18. Jul. 2017 - 10:53:52 »
Grabrede von Helmut Pilhar in Erlangen 14.07.2017

Lieber Geerd, Ich wußte, dass ich eines Tages hier stehen werden und von
Dir Abschied nehmen muss. Diesen Tag aber wünschte ich mir in weiter
Ferne. Liebe Witwe Frau Hamer! Liebe Hinterbliebene der Familie Hamer!
Liebe Trauernde! Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde! Dr. Hamer hat
uns verlassen müssen, nach 36 Jahren erbitterten Kampf gegen die
Unmenschlichkeit. Diese Speerspitze ist gefallen und nicht zu ersetzen.
Seine Hoffnung, die Behörden zur Einsicht zu bewegen, durch
wissenschaftlich nicht widerlegbare Fakten und zum Wohle Abermillionen
von Patienten, ist mit ihm gestorben.Dr. Hamer lehrte uns, biologische
Konflikte brauchen biologische Lösungen – das zweite von ihm entdeckte
Naturgesetz.Hierin sehe ich einen Wegweiser, die scheinbare Leer in ein
hoffnungsvolles Licht zu wandeln!Es sind wir selbst, die einen
biologischen Konflikt erleiden.Es sind wir selbst, die einen solchen
auch zu lösen haben – niemand anderer.Also sind wir es selbst, die
solcherart Konflikte meiden können! Ich zitiere Dich, lieber Geerd: „Nun
kennen wir ja den Namen Rumpelstilzchen!“ Also liegt es nun an uns, Dr.
Hamers Hoffnung in einer neuen Form wiederauferstehen zu lassen, in dem
wir selbst wieder zu einer biologisch gesunden Gesellschaft werden.
Allein dadurch wären wir automatisch gesünder – körperlich und auch
psychisch. Dieses Kreuz nehmen wir unserem geliebten Freund gerne ab,
denn eigentlich trug er es für uns. Was er alleine für uns stemmte,
tragen wir nun gemeinsam als neue Menschenfamilie. Wir müssen wieder
zueinanderfinden, den Menschen im anderen erkennen. Und aus dem Unglück
kann Freude werden. Dr. Hamer entdeckte 5 Biologische Naturgesetze und
das im Lebendigen! Was anderes als Ausdruck des Schöpfungswillens selbst
sind Naturgesetze? Wir lernen die Schöpfung und damit uns selbst besser
verstehen. Hierdurch gewinnen wir wieder Ehrfurcht vor dem Wunder
Schöpfung und dem Mysterium Leben. Das Leben, das niemand erklären kann,
das uns geschenkt wurde und wir weiterschenken müssen. Dr. Hamer hat dem
Leben 5 Naturgesetze abgelauscht, die allen Geschöpfen dieser Erde
gemeinsam sind. Wir alle sind im Grunde Brüder und Schwester, ohne
Unterschied und alle in ihrer individuellen Art und Weise. Und das ist
gut so.„Die Medizin der Freiheit kann nur in Freiheit praktiziert
werden!“, erklärte Dr. Hamer und wir müssen ihm beipflichten. Dafür
stehen wir nun gerade. Aber Dr. Hamer war nicht nur ein wehrhafter
Streiter und brillanter Entdecker! Er war der Weise, demgegenüber man
seine Beichte ablegen konnte und der einem mit Rat und weiser
Voraussicht aus den Wirren der persönlichen Ereignisse befreien konnte.
Diese Lücke am Bett des Patienten, in vorderster Reihe, bleibt leider
unersetzlich. Weisheit kann man sich leider nicht erarbeiten. Dr. Hamer
hinterläßt keinen Nachfolger. Kein wirklich Großer des
Menschengeschlechts hatte einen Nachfolger. Aber ihre Werke haben sie
uns hinterlassen und diese erfreuen uns bis heute und werden uns auch in
Zukunft weiterhin erfreuen. Und Dr. Hamers Werk ist unter diesen Werken
das wohl herausragendste. Wir stehen hier am Grab eines Unsterblichen,
das ist gewiss. Viele von uns hatten die Gelegenheit gemeinsam mit Dr.
Hamer zu lachen. Viele erfuhren seine Großzügigkeit. Niemals brach er
über einen den Stab. Lediglich als Tribun seiner Patienten kannte er
keinen Spaß und blieb streng. Eine Verbitterung aber war seinem
nordischen Wesen fremd. Lieber Geerd! Durch Dein Lied „Mein
Studentenmädchen“ tragen wir Dich im Herzen. Dein Lied hält Wache am
Bett des Kranken, so, also würdest Du daneben sitzen. Danke für all

Deine Geschenke. Komm gut an! Helmut Pilhar mit Familie
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)

Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Dr. Hamer an alle
« Antwort #7 am: 8. Jul. 2018 - 21:53:53 »
Biologische Gesetzmäßigkeiten
https://www.youtube.com/watch?v=CxJOZIwUKGM
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)