Autor Thema: EvD Der Maya Kalender 2012 die Wiederkunft der Götter  (Gelesen 1092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Hans

  • Mitglied
  • Beiträge: 17488
  • Geschlecht: Männlich
Re: EvD Der Maya Kalender 2012 die Wiederkunft der Götter
« Antwort #1 am: 25. Mär. 2009 - 17:50:23 »
Esoterischer Mumpitz, Verschwörungstheorie … oder schlicht die ultimative Wahrheit 21-12-2012?
By moltaweto

… diese Frage stellte und stelle ich mir immer dann, wenn ich auf Dinge stoße, bei denen mein Verstand (konditioniertes Bewusstsein) abrupt „blockieren“ möchte, mich mein Gefühl (Unterbewusstsein …?…) aber förmlich dazu drängt, der Sache nachzugehen. Bislang hat mich dieses Gefühl noch nie getrogen und es „keimte“ auch immer nur in Fällen auf, die sich im Nachhinein als interessant und wichtig für mich erwiesen. Insofern kann ich guten Gewissens nur empfehlen, die nachfolgenden Informationen ernsthaft zu prüfen, die angegebenen Möglichkeiten für eine tiefer gehende Beschäftigung damit wahrzunehmen und sich dann selbst eine Meinung zu bilden … und dabei nicht zu vergessen, dass es einfach kein Zufall mehr sein kann, dass sich momentan sichtbar und (für empfängliche Menschen) auch spürbar gewaltige Veränderungen ankündigen, die auf geheimnisvolle Weise seit Tausenden von Jahren und nicht erst in jüngster Zeit mit dem Datum 21.12.2012 verbunden sind!?!

Unveränderte Originalnachricht – Veröffentlichung erfolgt mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.

Hierzu noch eine Anmerkung: der Autor ist mir seit geraumer Zeit persönlich bekannt und ich muss ihn als absolut seriös bezeichnen, wenn seine Botschaften und Thesen mitunter auch ein wenig komplex und schwierig anmuten … aber ich bin schon vor einer Weile zu dem Schluss gekonnen, dass das nicht an ihm liegen kann, sondern schlicht und ergreifend an den behandelten Themen und „unserer“ mangelnden Bereitschaft / Fähigkeit liegen muss, uns dafür zu öffnen. Nun – bei mir hat das schon einiges bewirkt, von dem ich behaupten kann, dass es mein „ subjektiv logisches Denkvermögen“ nicht nachteilig beeinflusst hat – aber vor allem hat es meine Gefühle (Emotionen und Empathie) kontinuierlich stärker mit meinem Denken verbunden, teilweise auch über den logischen Verarbeitungsprozess erhoben, wodurch ich mich in vielerlei Hinsicht aufnahmefähiger, lernwilliger und vor allem unabhängiger (geistig flexibler und weniger eingeengt) zu fühlen begann! – Natürlich sind das höchst subjektive Erfahrungswerte, aber gerade mit Blick auf die gegenwärtigen und unmittelbar vor uns liegenden Ereignisse müssen sie auch außerhalb meiner begrenzten und (für sich selbst und verglichen mit / bezogen auf eine kosmische „Entität allen Seins“) unbedeutenden irdischen Existenz etwas zu bedeuten haben …

~ * * * ~

” 2012 - Die unvermeidliche, kosmisch induzierte Bewusstseinsveraenderung ”

von Klaus Jaeger ; CLUSTERVISION
25.03.2009

Geschaetzte Mitmenschen ,

es liegt nun die physikalische, also naturwissenschaftliche  Bestätigung dafür vor, dass wir mit dem Zeit-Prozess der Heraufkunft des Jahres 2012 nicht nur Zeugen eines aussergewoehnlichen kosmischen Ereignisses werden, sondern direkt daran Beteiligte sind (sofern wir uns noch unserer irdischen Existenz erfreuen).

Das kosmische Ereignis wird auch “Galactic Alignment” genannt.

Auf dieses Ereignis weisen die Maya Prophezeiungen, die Rainbow Dream Vision, die Erkenntnisse von David Wilcock u. meine eigenen Forschungen, ueber die ich schon als Geisteswissenschaftler in verschiedenen Video- u. Audiobeitraegen berichtet habe, hin.

Niemand wird sich dem entziehen koennen, was nun passiert. Der deutsche Bio-Physiker Dr. Dieter Broers, ein hochqualifizierter Mann, der fuer Regierungen arbeitet,  nennt dies Phaenomen “kosmisch induzierte Bewusstseinserweiterung”.

In einem Interview, dass er der Website exopolitik.org gab, sagte er dies woertlich, und er nennt auch die wissenschaftlichen, also ueberpruefbaren Gruende dafuer, die sich aus seiner  30 jaehrigen Arbeit ergeben.

Dr. Broers produziert gar einen Film darueber, wie man auf seiner Website lesen u. sehen kann, aber auch hier in dem Interview der Zeitschrift “Hoer Zu”:

http://www3.hoerzu.de/heft/interview_broers/

hier seine Website :

http://www.mega-wave.de/

> Seit 1997 arbeitet Dieter Broers als Direktor für Bio-Physik innerhalb des ICSD und ist im Committee for International Research Centres. <

*

Ihr könnt davon ausgehen, dass dies wahr ist:

Veraendert sich das Bewusstsein, verändert sich alles.

Und das Bewusstsein, Dein Bewusstsein,  wird sich veraendern auf Grund der kosmischen Ereignisse um 2012, die in den o. gen. Prophezeiungen u. Erkenntnissen auf verschiedene Art  beschrieben werden - denn das Phänomen hat viele Facetten.

- Eine bedeutende Facette ist:

die heran “rollende” Transformation des Bewusstseins aehnelt den Erlebnissen, die Menschen haben, wenn sie LSD nehmen, - sagt auch Dr. Broers.

Allerdings muesste man eine  sehr hohe Dosis von LSD nehmen, um das, was nun kosmisch induziert,
hervorgerufen,  wird, zu bewirken.

Wir wissen aus den verschiedenen Forschungen ueber das menschliche Bewusstsein und psychoaktive Sustanzen ( z. B.  aus der Arbeit von Prof. Dr.  Stanislaf Grof; Terence McKenna et al)   und aus unserer  Alternativ-Kultur, dass es bereits bei “einfachen” LSD Einnahmen sehr wichtig ist, ein angenehmes Setting zu haben, - also angenehme Begleitumstaende fuer den “Probanden”; nicht nur eine geschuetzte Atmosphaere , sondern auch erfahrene Begleiter, die in einer eventuellen Krise , die durchaus waehrend des “Trips” auftreten kann, beruhigend und troestend , stuetzend und sichernd dem Menschen in der Krise helfen  koennen. Ohne erfahrene Begleitung u. ein angenehmes Setting  ist ein “Trip” ein Risiko fuer alle, die keinerlei Erfahrungen mit psychoaktiven Substanzen besitzen.

Die deutsche Oeffentlichkeit wird nicht auf das kosmisch induzierte  Ereignis 2012 vorbereitet. Vorbereitung aber, geistige Vorbereitung ist ein wesentliches Element, um  diese transformierenden Erfahrungen integrieren zu koennen in ein erweitertes Bewusstsein. Es besteht durchaus die Gefahr, ansonsten Erfahrungen zu machen, die nicht in das uebernommene, anerzogene Weltbild passen und so zu einer Desintegration der Persoenlichkeit fuehren.

Man stelle sich Millionen veraengstigte Menschen vor, die “nicht mehr durchblicken”, die verwirrt sind ob der erstaunlichen Erfahrungen, die sie machen. Das ist keine gute Aussicht.

Aufklaerung, Vorbereitung tut also Not.

Vorbereitende Informationen und uraltes Wissen um das heraufziehende Phänomen, das nur cirka alle 26.000 Jahre stattfindet, findest Du hier in verschiedenen Video- u. Audiobeitraegen:

http://www.youtube.com/profile?user=grandmasteryeager&view=playlists

Ich empfehle aus den Playlists alle Beitraege mit der Jahreszahl 2012 im Titel, sowie die Serien:

* Bewusstsein und Weltuntergang

http://www.youtube.com/view_play_list?p=27C838EE5B4C75BC

* Frei und unabhaengig

http://www.youtube.com/view_play_list?p=A3B6C724D83FCE93

* Konvergenzen: Maya,  Agypter, Kelten, Mexico, Kambodscha

http://www.youtube.com/view_play_list?p=4345958379CB4E65

* Kulturell Kreative, spiritueller Krieg und Galactic Alignment

http://www.youtube.com/view_play_list?p=2D34506C22E21D2E

* Mythologie - die Universale Lehre

http://www.youtube.com/view_play_list?p=0612E28146E4D03D

* Rainbow Dream Vision ( in Deutsch)

http://www.youtube.com/view_play_list?p=2EE8120BAB7E461B

* Vier herrschende Dogmen

http://www.youtube.com/view_play_list?p=0B7BA8A08ED739CC

Sowie, selbstverstaendlich, meine cirka sechs-stuendige Serie

* World Harmonics and the Ethos of Love

http://www.youtube.com/view_play_list?p=12B6BE1BEAC96134

die die dem Universum zu Grunde liegende harmonikale, musikalische, aesthetische Ordnung zeigt u. so Wissen vermittelt, das die Integration der kommenden Erlebnisse fuer jeden Menschen erleichtert.

Ich kann hier nur auf die Wichtigkeit der persoenlichen Vorbereitung hinweisen; vorbereiten muss man sich und seine Kinder selbst. Um dies zu ermoeglichen, biete ich auch persoenliche Vortraege, Beratungen und Workshops an. Details dazu bitte bei mir erfragen.

* * *

“2012 - Kosmisch induzierte Bewusstseinserweiterung”

Mein Kommentar zu untenstehendem Artikel u. podcast von exopolitik:

Ein typischer  Charakterzug der mechanistisch-reduktionistischen Materialisten ist es , dass man in diesen  Zeiten Geisteswissenschaftlern u. Philosophen, Musikern und Denkern kaum Glauben schenkt, aber Biophysikern, Leuten also  , die sich mit Physik, mit “harter Materie” beschaeftigen.

Ich meine, das ist ein Symptom dafuer, der eigenen, “inneren” Geistigkeit zu misstrauen, wegen der permanenten Konditionierung des Menschenwesens durch die herrschenden Strukturen, Institutionen u. Bildungsinhalte auf Materielles.

Das Bewusstsein des Menschen findet als Phänomen nicht statt im deutschen Bildungssystem ; auch Gefuehle sind nicht der Rede wert. Wir koennen sagen: den Geist des Menschen gibt es nicht im deutschen Bildungssystem …und auch ausserhalb sucht man ihn oft bei Menschen vergeblich, wie die aktuellen sozialen Miseren zeigen.

Immerhin, man beschaeftigt sich auch seitens der mechanistisch-reduktionistischen Materiegläubigen nun mit der Entwicklung des Bewusstseins; wohl in Unruhe versetzt durch das, was mit dem Jahr 2012 auf uns zukommt wie eine Welle, die sich langsam, aber stetig aufbaut. Sie kommt, soviel darf ich sagen, direkt aus dem Herzen der Galaxis.

Indes : es haben Geisteswissenschaftler, Esoteriker, Philosophen, Indianer, Maya, Musiker u. Mystiker schon lange auf das kommende kosmische Ereignis gezeigt u. es erklärt.

Schade, dass viele Leute ihrer Geistigkeit misstrauen.

Schoen, dass die Entdeckungen u. Schlussfolgerungen von Geisteswissenschaftlern, Esoterikern, Spirituellen, Indianern, Maya, Musikern u. Mystikern nun bestaetigt sind.

Vergesst nicht, wer zuerst da war.

“Kosmisch induzierte Bewusstseinserweiterung” nennt der Biophysiker Dr. Dieter Broers das, was mit 2012 auf uns zukommt. Und er hat “harte” Beweise dafuer.

Artikel und Podcast mit Dr. dieter Broers hier auf der Website www.exopolitik.org :

* ZITAT v. der o. gen. Website Anfang:

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=267&Itemid=1

Exo-Podcast #14: 2012 - Kommt der Bewusstseinssprung?
Mittwoch, 11. Februar 2009

Bislang ist das Thema 2012 meist von spiritueller Seite aus betrachtet und angesprochen worden. Doch nun meldet sich ein Naturwissenschaftler zu Wort: Der Biophysiker Dr. Dieter Broers sagt für das Jahr 2012 einen durch kosmische Ereignisse verursachten Bewusstseinssprung voraus. Im Exo-Podcast berichtet er von wissenschaftlichen Erkenntnissen, die nahelegen, dass Maya-Kalender, Hopi-Prophezeiungen und Co. mit ihren Voraussagen einer neuen Ära vielleicht gar nicht so falsch liegen.

Über den Gast:

Dr. h.c. Dieter Broers forscht bereits seit den 1980er Jahren als Bio-Physiker auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Da Dieter Broers mit seinen Arbeiten wissenschaftliches Neuland betreten hatte, wurde ihm die Leitung und Koordination eines vom Bundesministerium für Forschung und Technologie geförderten interdisziplinäres Forschungsauftrages “A-thermische (innerhalb des Rauschens) E-M-Wechselfelder in Bezug auf biologische Systeme” übertragen, in dem die Technische Universität Berlin, die Freie Universität Berlin und die Humboldt Universität Berlin mit bis zu neun Fachbereichen einbezogen waren und zusammenarbeiteten.

Aufgrund seiner Erfindung ist es ihm und seiner Forschungsgruppe gelungen, einen bis dahin nicht für möglich gehalten Effekt nachzuweisen, der es ermöglichte, völlig neuartige Therapiegeräte zu entwickeln, welche in der medizinischen Forschung tatsächlich eine neue Epoche einleiteten. Insgesamt wurden für seine Erfindungen 109 internationale Patente erteilt (Europa, USA, Japan usw.).

Dieter Broers’ Arbeiten wurden auf internationalen Kongressen und Symposien (USA, Japan, Thailand, Russland, China usw.) über die Universitäten vorgetragen. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Leistung wurde Dieter Broers in das International Council for Scientific Development (ICSD) berufen, um als herausragender Wissenschaftler für diese Institution zu arbeiten. Dem auf eine Mitgliederzahl von weltweit 700 begrenzten ICSD gehören Spitzenwissenschaftler an, darunter zahlreiche Nobelpreisträger.

Seit 1997 arbeitet Dieter Broers als Direktor für Bio-Physik innerhalb des ICSD und ist im Committee for International Research Centres. Dieter Broers ist seit drei Jahrzehnten in diesem Forschungsbereich tätig und arbeitet seit 1999 überwiegend in seinem Labor in Griechenland, von wo er die wesentlichsten Projekte beobachtet und steuert. Dieter Broers ist als Nestor dieses Bereiches der Frequenzforschung zu betrachten.

Im Jahr 2008 gründet er die Produktionsfirma New Trinity Media LTD, die gegenwärtig in Zusammenarbeit mit Public Lounge Entertainment und Mayamagik GbR den wissenschaftlichen Dokumentarfilm REVOLUTION 2012 produziert. Das Buch zum Film erscheint im Random House Verlag parallel zum Filmstart in den deutschen Kinos im zweiten Quartal 2009.

* *Zitat Ende * *

25.März 2009
Klaus Jaeger
CLUSTERVISION
http://www.youtube.com/user/grandmasteryeager
http://moltaweto.wordpress.com/2009/03/25/esoterischer-mumpitz-verschworungstheorie-%E2%80%A6-oder-schlicht-die-ultimative-wahrheit-21-12-2012/
"Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und mißtrauen Sie
denen, die sie gefunden haben."
(André Gide)